„Schottland rockt“ – Lesung mit Musik

Am Donnerstag den 1. März 2018 hieß es wieder einmal:
Schottland rockt 

Und das tat es dann auch. In einer fast 2-stündigen Lesung aus den Büchern
„Highlands mit Hindernissen“, erschienen 2017  im Amrûn Verlag und
„Edinburgh on the Rocks“, erschienen 2017  im Label Forever beim Ullstein Verlag
entführten Philip Lipsky (Bild) und Gabriele Ketterl ihre Zuhörer in einer ausverkauften Lesung nach Edinburgh und in die schottischen Highlands.
Passagen aus den Büchern, vermischt mit Auszügen aus den humorvollen Reisetagebüchern, die seinerzeit dazu führten, dass „Highlands mit Hindernissen“ entstand, wurden untermalt von den perfekt ausgewählten Songs.
Wer Philip Lipskys Stimme einmal gehört hat, wird sie wohl schwerlich wieder vergessen können.
Autorin und Musiker möchten sich auch auf diesem Weg noch einmal bei dem reizenden Team der Gemeindebücherei Kirchheim bedanken, ebenso bei ihren Gästen, die trotz zweistelligen Minusgraden den Weg in die Bücherei wagten.

In diesem Sinne: Auf ganz bald und „Slainté“ 😉

 

 

 

2 Kommentare

  1. Jan Zac

    Hello ,

    I saw your tweets and thought I will check your website. Have to say it looks very good!
    I’m also interested in this topic and have recently started my journey as young entrepreneur.

    I’m also looking for the ways on how to promote my website. I have tried AdSense and Facebok Ads, however it is getting very expensive.
    Can you recommend something what works best for you?

    Would appreciate, if you can have a quick look at my website and give me an advice what I should improve: http://janzac.com/
    (Recently I have added a new page about FutureNet and the way how users can make money on this social networking portal.)

    I wanted to subscribe to your newsletter, but I couldn’t find it. Do you have it?

    Hope to hear from you soon.

    P.S.
    Maybe I will add link to your website on my website and you will add link to my website on your website? It will improve SEO of our websites, right? What do you think?

    Regards
    Jan Zac

    Antworten
    1. Gabriele (Beitrag Autor)

      Dear Jan,
      for me the network wirh friends and co-authors works best.
      On Twitter as well as an Google and FB. Also Instagramm can make a difference. Especially if you post early in the morning or around 8 p.m. Get’s best results. And never forget XING.com really works well, too. But it is very timeconsuming. 🙂

      Hope this helps a bit.

      Kind regards
      Gabriele

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.